Fehlermeldung

Notice: Undefined property: stdClass::$comment_count in comment_node_page_additions() (Zeile 728 von /usr/share/nginx/babyplausch.de/modules/comment/comment.module).
09 Jul 2014

Strickanleitung Kuschelschwein

Ich persönlich freue mich am meisten über selbstgemachte Geschenke. Das muss nichts Großes sein. Ein Glas selbstgemachte Marmelade oder ein paar Ohrringe sind doch viel persönlicher als eine DVD oder ein Buch (das mir im Zweifel gar nicht zusagt). Mein Kind ist zwar noch etwas zu klein, um den Wert von etwas Selbstgemachtem richtig schätzen zu können. Aber ich glaube, wenn man den Nachwuchs von Kindesbeinen für handgemachtes Spielzeug senisibilisiert, haben sie später ein ganz anderes Verhältnis zu den Dingen.

Da mein kleiner Racker momentan total auf Tiere abfährt, habe ich damit begonnen, ihm einen kleinen Bauernhof zu stricken, vielmehr die Bewohner des Hofes. Mein erstes Modell ist ein Schweinchen. Es lässt sich super schnell stricken und eignet sich auch bestens für Anfänger und diejenigen, die mit der Nadel nicht so geschickt umgehen können.

Material

  • rosafarbene Wolle
  • ungesponnene Schafswolle zum Ausstopfen
  • blaues Garn
  • 2 Stricknadeln (je dicker, desto größer wird das Schwein)
  • eine Stopfnadel

Strickanleitung Kuschelschwein

Für den Körper: 36 Maschen aufnehmen und 12 Reihen (Hin- und Rückreihen) rechts stricken. Anschließend werden auf jeder Seite je 5 Maschen abgenommen und 12 Reihen rechts gestrickt. Nun je 5 Maschen aufnehmen und 12 Reihen stricken.

Weiter geht es, indem auf jeder Seite 7 Maschen abgenommen werden. 4 Reihen rechts stricken. In jeder der 6 folgenden Reihen wird links und rechts der beiden mittleren Maschen eine Masche durch Zusammenstricken abgenommen. Dann eine Reihe normal rechts stricken. In der folgenden Reihe wieder die beiden mittleren Maschen zusammenstricken. Zum Schluss bleiben 6 Maschen auf der Nadel. Diese Maschen abketten.

Den so entstandenen Körper zusammennähen, ein Loch zum Stopfen lassen. Durch dieses Loch erst Beine und Kopf dann Rumpf mit Wolle füllen. Anschließend die offene Stelle zunähen.

Etwas Wolle zu einem Ringelschänzchen drehen und am Hinterteil annähen.

Für die Ohren werden 5 Maschen aufgenommen und 9 Reihen rechts gestrickt. In den darauffolgenden Reihen die zweite und dritte Maschen zusammenstricken, bis keine Masche mehr übrig bleibt. Die Ohren am Kopf annähen. Mit dem blauen Garn können am Kopf zwei Augen eingestickt werden. Fertig ist das Kuschelschwein!

Wenn ihr nicht selber stricken, eurem Kind aber dennoch ein selbstgemachtes Spielzeug schenken wollt, empfehle ich euch die Stoffpuppen moyoh. Die sind Zucker!