Fehlermeldung

Notice: Undefined property: stdClass::$comment_count in comment_node_page_additions() (Zeile 728 von /usr/share/nginx/babyplausch.de/modules/comment/comment.module).
08 Jun 2014

Kliniktasche für die Geburt

Es wird empfohlen, dass werdene Mütter bereits 4 Wochen vor errechneten Termin ihre Kliniktasche gepackt haben sollten. Schliellich kommen die meisten Kinder, wann sie es für richtig halten. Und wenn die Wehen erst einmal losgehen, dann hat man meist keinen Nerv und keine Ruhe mehr, alles zusammenzupacken und vergisst womöglich auch noch etwas. In manchen Fällen muss es mitunter auch ganz fix gehen. Übrigens empfielt es sich, zwei Taschen zu packen: eine für Mama und eine fürs Kind sowie den Papa.

Für den Aufenthalt in der Klinik

  • Nachthemden (ideal, wenn sie vorn zum Knöpfen sind, damit das Baby problemlos gestillt werden kann)
  • Bademantel
  • 5 Baumwollunterhosen (am besten etwas ältere Modelle)
  • 1-2 Still-BHs
  • Handtücher
  • Waschlappen
  • Shampoo, Duschcreme & Waschbeutel
  • 1-2 bequeme Hosen
  • T-Shirts
  • Strickjacke
  • Hausschuhe
  • Krankenkassenkarte
  • Mutterpass
  • Telefonnummern und Adressbuch
  • Personalausweis
  • Heiratsurkunde und Stammbuch
  • Überweisung vom Frauenarzt
  • Geburtsurkunden der Eltern
  • Buch oder Zeitschriften

Für die Geburt

  • bequeme Kleidung
  • Strickjacke
  • Hausschuhe
  • dicke Socken
  • Strickjacke
  • Brille (Kontaktlinsen können verrutschen)
  • Massageöl und Igelball
  • Traubenzucker
  • etwas zu Trinken
  • Banane oder Müsliriegel als Energieliefernat
  • Fotoapparat
  • MP3-Player mit Lieblinsgmusik

Für das Baby

  • Wickelbody
  • Strampler
  • Jäckchen
  • Mützchen
  • Socken
  • Babydecke
  • Spucktücher
  • Babyschale

Für den Papa

  • Hausschuhe
  • Wechselwäsche
  • Kulturbeutel
  • Handtuch
  • etwas zu Lesen