Fehlermeldung

Notice: Undefined property: stdClass::$comment_count in comment_node_page_additions() (Zeile 728 von /usr/share/nginx/babyplausch.de/modules/comment/comment.module).
04 Jun 2014

Kinderwagenkino: Mit Baby Filme gucken

Heute war ich seit etwa 22 Monaten zum ersten Mal wieder im Kino, wenn auch nur beruflicher Natur. Hätte ich mal eher vom Kinderwagenkino im Babylon Mitte erfahren - ich hätte das Angebot bestimmt auch in Anspruch genommen. Doch mittlerweile ist Junior zu groß für solche Arten kultureller Zerstreuung. Er hätte mich wahrscheinlich keine fünf Minuten in Ruhe den Film (Im finsteren Tal) schauen lassen. Aber für Mamas mit kleinen Babys ist das eine feine Sache.

Die Kinder waren zwischen zwei und 14 Monaten und entgegen meiner Erwartungen alle erstaunlich entspannt. Denn in der Presse konnte ich bisher nur von Geschrei, Gebrabbel und Kotze auf dem Kinoboden lesen. All das blieb bei meinem Besuch am Mittwoch um 11 Uhr im Großen Saal des Kinos aus. Es hatten sich etwa 13 Mamas eingefunden, zwei davon sogar in Begleitung ihrer Männer. Die Kinderwagen können während der Vorfühung am Rand oder zwischen den Reihen geparkt werden. Eine Mutter breitete auf dem Boden sogar die Babydecke aus und machte es sich samt Nachwuchs darauf gemütlich, sehr symathisch.

Der Film war allerdings weniger kindertauglich. Eine Mama verließ sogar früher das Kino mit ihrem Kleinen. Sam Riley auf Rachefeldzug, das war einfach zu schwer für ihr Kind. Für mich übrigens auch, bei vielen Stellen musste ich mich abwenden. Und dann diese getragene Musik. Eine Mutter erzählte mir, dass die Filmauswahl beim Kinderwagenkino häufig nicht zum Gemütszustand einer jungen Mutter passe. Verzichten möchte sie dennoch nicht auf ihren wöchentlichen Ausflug. Und die Babys scheint das Programm ja eh nicht zu interessieren. Am Busen von Mama ist es doch überall schön und einem Ball durch die Reihen hinterherzujagen ist ebenfalls viel spannender.

*******************************************
Kinderwagenkino im Babylon Mitte
Rosa-Luxemburg-Straße 30
10178 Berlin
mittwochs 11 Uhr
Preis: 8 Euro, Begleitperson 5 Euro

Thema: